Was unsere ESA- und AS-Speicherschellen 100 % sicher macht

Unter extremen Witterungsbedingungen, die auf See oder in der Wüste herrschen, müssen Befestigungen korrosionsbeständig sein. Schellen für Druckspeicher, die häufig bei Windkraftanlagen eingesetzt werden, bilden hier keine Ausnahme. Da Windkraftanlagen jedoch oftmals den besagten Witterungsbedingungen ausgesetzt sind, haben wir für dieses Problem eine passende Lösung entwickelt.

 

Zu Beginn eine Aufgabe: Sehen Sie sich das Bild unten an. Hier werden zwei Speicherschellen gezeigt. Erkennen Sie den Unterschied? Überlegen Sie einen Moment und schauen Sie sich die Schellen genau an.

 

ESA - ES

 

Haben Sie den Unterschied entdeckt? Ob ja oder nein, hier kommt die Antwort:  Bei der klassischen Bauweise von Speicherschellen werden die Konsole und die Schelle als zwei separate Teile angesehen. Die Schelle soll das zu befestigende Objekt halten und zudem selber an der Maschine befestigt werden, daher ist sie unten mit der Konsole verschweißt. Eine solche Speicherschelle sehen Sie auf der linken Seite im Bild oben. Schweißpunkte können durch Korrosion oder starke Vibrationen der Maschine brechen. Dadurch hält die Schelle zwar weiterhin das Objekt, ist aber nicht mehr an der Maschine befestigt.

 

Bei unseren ESA- und AS-Schellen bilden Schelle und Konsole eine Einheit. Wie Sie bei der rechten Schelle im Bild oben erkennen können, ist die Konsole mit dem oberen Ende der Schelle verbunden, an dem sich die Schraube befindet. Der untere Teil der Schelle ist mit der Konsole verbunden. Kommt es aufgrund von Korrosion oder starken Vibrationen zu einem Bruch der Schweißnaht, bleibt das Objekt auch bei Bruch der unteren Schweißpunkte fest mit der Maschine verbunden. Diese einfache Veränderung der Struktur der Speicherschelle garantiert 100-prozentige Sicherheit, sofern die Schelle korrekt an der Windkraftanlage oder anderen Maschine angebracht wurde.

 

Sind Sie an weiteren MPC-Produkten interessiert, die sichere und zuverlässige Befestigungen für zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten ermöglichen? Dann folgen Sie unserem Blog, um nichts zu verpassen!

MPC bereitet sich auf den Brexit vor

MPC bereitet sich auf den Brexit vor

Der anstehende Ausstieg Großbritanniens aus der EU hat im Laufe der Jahre bis zu seiner Entscheidung viele Reaktionen hervorgerufen. Endgültige Klarheit zu Handelsabkommen wird es erst kurz vor

mehr erfahren